Was ist eine miet Finca ?

Eine spanische miet finca mallorca ist offiziell die allgemeine Bezeichnung für „ein Grundstück (klein oder groß) mit oder ohne jede Art von Gebäude“. In Spanien gibt es viele Arten von Fincas und im Flächennutzungsplan des Rathauses ist festgelegt, was für jede Art von Finca erlaubt ist (Finca Urbana, Finca Rústica oder Finca Urbanizable).

Soweit die Theorie, denn heutzutage verwendet man das Wort Finca auch für die typisch spanischen Landhäuser, meist auf einem großen Grundstück und in ländlicher Umgebung gelegen und genau das ist es, was wir hier auf unserer Website meinen, wenn wir von einer Finca sprechen.

Auch im Tourismus wird der Begriff Finca immer mehr für Ferienhäuser in ländlicher Umgebung verwendet. Sie finden Fincas auf dem spanischen Festland, den Balearen und den Kanarischen Inseln, aber auch in den spanischsprachigen Ländern Lateinamerikas. Ähnliche ländliche Anwesen findet man auch in Italien, allerdings werden diese anders bezeichnet.

Eine Finca kann eine große Geschichte haben und leicht über 300 Jahre alt sein, obwohl heutzutage, besonders auf den Balearen, aber auch an der Costa Blanca, neue Häuser im Finca-Stil gebaut werden.

Fincas sind bekannt für ihren Charakter, originelle Merkmale, Holzbalken an der Decke, dicke Natursteinwände, hübsche Holzverkleidungen für Türen oder Fenster, Marmorböden und eine schöne überdachte Naya (Terrasse). Da sich eine Finca oft auf einem großen Grundstück befindet, bietet sie Ruhe und Privatsphäre.

Das macht die Finca einzigartig und genau der Grund, warum wir hier bei Fincas Denia uns auf sie spezialisiert haben!